Industrie.Tirol.2030


  • Industrie.Tirol.2030


Mitgliedereinbindung läuft

Mitgliedereinbindung läuft

Mitgliedereinbindung läuft




Die Erfahrungen der IV Mitglieder, ihr Fachwissen und ihr Gespür für wirtschaftliche, technologische und soziale Entwicklungen werden in die Industriestandort Strategie wesentlich einfließen. In Gesprächen mit den Entscheidungsträgern der Mitgliedsunternehmen werden die Stärken und Schwächen des Standortes und die Anliegen an Gesetzgebung, Verwaltung und den Umgang mit der Zukunft herausgearbeitet. Ein Team mit IV Geschäftsführer Josef Lettenbichler, dem ehemaligen LH Stv. Ferdinand Eberle und Eugen Stark von P8 MARKETING besucht die Betriebe, führt die Gespräche und hält die Ergebnisse fest. Die Anregungen fließen in anonymisierter Form in die Analyse ein.
Insgesamt werden es bis Mitte November über 30 Mitgliedsbetriebe besucht. Unternehmen, die sich gerne einbringen wollen, können sich bei der Geschäftsstelle melden. Es wird dann gerne ein Termin vereinbart.