Zukunft im Fokus

Die Erhaltung und Entwicklung des innovativen Industriestandorts ist im Interesse des ganzen Landes. Die Tiroler Industrieunternehmen und alle Beteiligten arbeiten bei der Umsetzung der von der IV–Tirol initiierten Digitalisierungsoffensive vorbildhaft zusammen und begleiten die digitale Transformation im Land. 

Maßnahmen der Industriellenvereinigung

Auf Initiative der IV-Tirol finden u.a. in Kooperation mit dem Zentrum für Robotik, Produktion & Automatisierung Veranstaltungen statt.

New Energy for Industry – werden Sie Teil der Vorzeigeregion “NEFI”

Ein Innovationsverbund aus Wissenschaft, Technologieanbietern und Unternehmen demonstriert den Weg zur Dekarbonisierung der Industrie.

Mehr Informationen und Anmeldung finden Sie unter standort-tirol.at/NEFI

Ein Tag, ein Workshop der Universal Robots (Germany) GmbH – Vom Unboxing bis zum ersten eigenen Programm. 

Dauer: 1 Tag
Kosten: kostenfrei

Maximilianstraße 2, 6020 Innsbruck

Bei Interesse bitten wir um schriftliche Anmeldung bei Isabella Doppler, M.Sc.: isabella.doppler@iv.at

Der Workshop “Grundlagen der Arbeit mit den kollaborativen Robotersystemen der FANUC CR-Reihe” der FANUC Österreich GmbH gibt Überblick  über Möglichkeiten sowie einen Einstieg in die Arbeit mit der FANUC CR-Reihe.

Dauer: 1 Tag
Kosten: kostenfrei

Maximilianstraße 2, 6020 Innsbruck

Bei Interesse bitten wir um schriftliche Anmeldung bei Isabella Doppler, M.Sc.: isabella.doppler@iv.at

Teil der Vortragsreihe Zukunftstechnologien auf Einladung der Industriellenvereinigung Tirol.

Salurner Straße 15, 6020 Innsbruck

Innovationen für Tirol

Tirols Industriebetriebe und Hidden-Champions treiben Innovationen voran – als Vorreiter der Digitalisierung aus Tirol für Tirol. Aktuelle Beispiele finden sich unter “News” oder unter dem nachfolgendem Link.

Forschung & Entwicklung

Über 90 % aller unternehmensseitigen F&E-Ausgaben in Tirol werden durch die Industrie getätigt. Wie wichtig diese Investitionen in die Zukunft sind, lässt sich aus der Fülle an aktuellen Studien zu den Themen Innovation und Digitalisierung erschließen.

Standortstrategie

Die von der IV initiierte und mit allen Beteiligten erarbeitete Digitalisierungsoffensive wird im Land Tirol umgesetzt. Tirol arbeitet mit Nachdruck an der Positionierung Tirols als Forschungs- und Bildungsstandort für die Digitalisierung.

Verantwortliche

In der IV- Tirol wurden zwei Referentenpositionen als Konsequenz aus der Standortstrategie neu besetzt. Die Schwerpunkte liegen in der Begleitung und Umsetzung der Digitalisierung (Innovation) und der Zukunft der Arbeit. 

Referentin der IV für Innovationsprojekte ist Isabella Doppler, MSc. Bei allfälligen Fragen und Anregungen ist sie unter isabella.doppler@iv.at zu erreichen.

 

Shopping Basket